Holland

Ein ganz neuer Höhepunkt unseres Radreise-Programms. Mit dem Kreuzfahrtschiff „MS De Holland“ geht es quer durch unser Nachbarland. Wir genießen die Zeit und die Abende an Bord, per Fahrrad erkunden wir über Tag historische Städte und wunderbare Flusslandschaften. Sie können Ihr eigenes Rad mitnehmen oder an Bord ein Rad oder E-Bike ausleihen. Die täglichen Radtouren sind zwischen 35 und 55 Kilometer lang, selbstverständlich werden Sie von Höffmann-Radbegleitern betreut. Das Frühstück und Abendessen nehmen Sie täglich auf dem Schiff ein, für die Mittagsverpflegung werden Ihnen Lunchpakete bereitgestellt.

Zum Reiseverlauf

Reiseverlauf

Tag 1: Amsterdam | Amsterdam – Wijk bij Duurstede

Anreise, Einschiffung und Check-In in Amsterdam. Später fährt das Schiff von Amsterdam über den Amsterdam-Rhein-Kanal nach Wijk bij Duurstede, einer Stadt am Rhein. Hier verbringen Sie Ihre erste Nacht.

Tag 2: Wijk bij Duurstede – Wageningen | Wageningen – Arnhem (35 km oder 44 km)

Während des Frühstücks fährt das Schiff nach Wageningen. Von hier aus führt die erste Tour der Woche durch das liebliche Niederrheintal. Am späten Nachmittag radeln Sie über die Vororte und an den schönen Parks Sonsbeek und Zijpendaal vorbei nach Arnheim.

Tag 3: Arnhem – Doesburg | Doesburg – Zutphen – Deventer (45 km oder 55 km)

Sie gehen in Arnheim von Bord und starten ihre heutige Radtour in der kleinen Hansestadt Doesburg. Weiter geht es nach Deventer, das für seine köstlichen Gewürzlebkuchen bekannt ist. Stadtspaziergang am Abend.

Tag 4: Deventer – Wijhe | Wijhe – Zwolle – Kampen (40 km oder 56 km)

Während des Frühstücks bringt Sie die „De Holland“ nach Wijhe, wo eine schöne Radtour nach Hattem beginnt. Von Hattem aus ist es nur noch ein kleines Stück bis nach Zwolle. Diese Stadt gilt als eine der schönsten Hansestädte. Von Zwolle aus geht es weiter nach Kampen. Abends führt ein optionaler Spaziergang zu einigen der interessantesten Highlights dieser größten Hansestadt der Niederlande.

Tag 5: Kampen – Elburg – Harderwijk (48 km oder 54 km)

Von Kampen aus führt uns unsere Radtour entlang der „Randseen“ zum Fischerhafen Elburg. Von Elburg aus erreichen wir Harderwijk, wo Sie im historischen Fischerhafen übernachten.

Tag 6: Harderwijk – Spakenburg – Huizen (45 km oder 56 km)

Wieder stehen Ihnen zwei Routen zur Auswahl. Eine kürzere Radtour entlang der Ufer der „Randmeren“ oder eine Kombination aus der Uferroute und einer längeren Alternative, die durch angrenzende Wälder verläuft. Nachmittags kommen Sie an Spakenburg vorbei, der heutige Liegeplatz befindet sich in Huizen.

Tag 7: Huizen – Naarden – Muiden – Amsterdam (35 km)

Huizen ist der Ausgangspunkt für eine Tour zu den schönen Festungsstädtchen Naarden und Muiden. Von Muiden aus fahren Sie auf ruhigen Straßen zu Ihrem Ziel, der weltberühmten Metropole Amsterdam. Sie haben den ganzen Nachmittag und Abend Zeit, diese pulsierende Stadt zu erkunden.

Tag 8: Amsterdam

Ein letztes gutes Frühstück an Bord und wir treten langsam und in Ruhe die Heimreise an.

MS De Holland

De Holland ist ein familiär eingerichtetes Flusskreuzfahrtschiff. Im Winter 2017/2018 wurde das Schiff umfangreich renoviert und bekam eine Kompletterneuerung: eine neue Einteilung, größere und luxuriösere Kabinen und ein neues Innendesign. Das Schiff fährt unter niederländischer Flagge und Management und ist sehr beliebt und hervorragend für die Rad- und Schiffsreisen durch Nord- und Süd-Holland geeignet.

Auf dem Unterdeck befinden sich 24 Zweibettkabinen (10 m²). Auf dem Oberdeck befinden sich neun identische Zweibettkabinen (10 m²). Alle Kabinen auf dem Oberdeck haben einen Französischen Balkon (bodentiefe, verglaste Schiebetür) anstelle eines Fensters.

Alle Kabinen an Bord der De Holland verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, ein Ventilationssystem, einen kleinen Kleiderschrank, Digital-TV, Mini-Safe, Föhn, 230 Volt Steckdosen und ein Badezimmer mit Waschbecken, Dusche und Toilette.

Termine & Preise

  • Datum
  • Dauer
  • Preis/Info

Leistungen

  • An- und Abreise in einem unserer Luxus-Fernreisebusse mit Fahrradbeförderung

  • Vollpension an Bord, beginnend mit Abendessen an Tag 1 und endend mit Frühstück am Abreisetag (Vollpension besteht aus Frühstück, Lunchpaket und Abendessen)

  • Volles Programm an Land (wie beschrieben)

  • Engagierte Höffmann- Reisebegleitung

Höffmann empfiehlt

Besonderes erleben Reise-Ideen

Buchung