Gurken - Radweg durch den Spreewald gurken !

Folgen Sie dem Schild mit der „fahrradfahrenden Gurke“ und erleben Sie einmalige Naturerlebnisse im Spreewald. Mitten durch das UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald in Brandenburg und vorbei an einem Netz aus malerischen Fließen, romantischen Dörfern und traditionellen Gurkenfeldern.

Zum Reiseverlauf

Reiseverlauf

Tag 1: Anreise nach Cottbus

Die Altstadt rund um den Altmarkt lädt zu einem genussvollen Tagesausklang ein. Wir erkunden Cottbus mit den Rädern, besuchen den von Fürst Pückler gestalteten Branitzer Park und wohnen im zentral gelegenen 4-Sterne-Hotel „Lindner Congress Hotel Cottbus“.

Tag 2: Cottbus – Lübben (55 km)

Die heutige Tour führt von Cottbus über Lehde nach Lübbenau, wo wir das bunte Markttreiben rund um die Spreewälder Spezialitäten erleben. Probieren Sie ruhig! Natürlich darf auch eine Fahrt mit dem typischen Spreewald-Kahn nicht fehlen. Unser Radweg führt uns durch idyllische Fluss- und Seenlandschaften nach Lübben. Rückfahrt mit dem Bus nach Cottbus.

Tag 3: Lübben – Cottbus (55 km)

Von Lübben geht es in Richtung Straupitz und weiter auf dem Gurkenradweg. Burg ist von vielen Wasserläufen durchzogen. Vorbei am Bismarckturm radeln wir nach Cottbus.

Leistungen

  • An- und Abreise in einem unserer Luxus-Fernreisebusse mit Fahrradbeförderung

  • Alle Transfer-, Ausflugs-, und Besichtigungsfahrten vor Ort

  • 3 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel „Lindner Congress Hotel Cottbus“ inkl. Frühstücksbuffet.

  • Volles Programm (wie beschrieben)

  • Engagierte „Höffmann-Reisebegleitung“

Buchung